Brautstrauß Schmuck

Die Hochzeit ist wohl einer der schönsten und emotionalsten Ereignisse im Leben.

Wie schnell ist der lang ersehnte Tag wieder vorbei und der Wunsch die Erinnerung lange aufrecht zu erhalten wächst.

Das Team von Edelschnitte hat sich zur Aufgabe gemacht, diese Erinnerungen greifbar zu machen und verewigt Brautsträuße in unterschiedlichen Schmuckstücken, bei dessen Anblick man sich jederzeit an diesen wundervollen Tag zurück erinnert.

Und für jeden Geschmack ist ein Schmuckstück dabei. Von der Kette, über Armbänder, Ohrringe bis hin zum Schlüsselanhänger ist an alle gedacht.

Somit sind diese Schmuckstück nicht nur ein tolles Erinnerungsstück für die Braut, sondern auch eine einzigartige Gelegenheit der Trauzeugin, Mutter oder auch den Brautjungfern “danke” zu sagen, für die großartige Unterstützung an diesem Tag.

Nachdem Deine Blüten getrocknet sind (Tipps dazu im Folgenden) suchst Du Dir ein oder mehrere Schmuckstück in unserer Brautstraußkategorie aus. Gerne kannst Du die Schmuckstücke mit Blattgold und persönlichen Gravuren individualisieren. In der Artikelbeschreibung findest Du alle wichtigen Informationen dazu.

Deine Blüten sollten auf jeden Fall vor dem Versand gut durchgetrocknet sein. Bitte schicke und auf keinen Fall frische Blüten, da diese auf dem Versandweg anfangen können zu schimmeln.

Trocknen an der Luft: Dazu hängst Du den Strauß an einem gut belüfteten Ort kopfüber auf. Wichtig ist, dass der Strauß im Dunkeln trocknet, denn Licht lässt die Farben verblassen. Der Vorgang dauert ca. 14 Tage

Trocknen im Ofen: Hierzu zupfst Du die Blüten, die Du verarbeitet haben möchtest von Deinem Strauß ab. Es reichen ein bis zwei Hände voll, ein wenig ziehen sich die Blüten beim trocknen ja noch zusammen. Nun legst Du die Blüten nebeneinander auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech und lässt die Blüten bei 100° Celcius ca. 30 Minuten trocknen. Sind Sie nach dem Abkühlen noch sehr weich, trockne noch ein wenig nach.

Schritt 1:

Schneide oder zupfe zunächst ein paar Blüten von Deinem Strauß ab, die Du verarbeiten lassen möchtest. Dabei kannst Du uns gerne alles einpacken, was dir gefällt, Knospen, Samenkapseln, Gräser oder Perlen oder ein Stück vom Schleier arbeiten wir gerne mit ein.

Schritt 2:

Es reicht eine Hand voll Blütenmaterial vollkommen aus. Bitte sende uns nicht Deinen ganzen Strauß. Aus einer Hand voll Blüten lassen sich sogar bei Bedarf mehrere Schmuckstücke erstellen.

Schritt 3:

Nun legst Du Deine Blütenauswahl auf ein Stück Küchenrolle. Bitte benutze keine Plastiktüten oder Folie, da die Blüten durch mögliche Restfeuchte anfangen könnten zu schimmeln.

Schritt 4:

Falte die Küchenrolle flach zusammen, du kannst die Blüten ruhig etwas drücken, dass schadet nicht. Das Küchentuch sollte gefaltet die Größe eine Briefkuverts haben. Fixiere nun alles mit etwas Klebeband.

Schritt 5:

So sollte Dein Blumenpäckchen aussehen.

Schritt 6:

Jetzt steckst Du das Päckchen in einen normalen A6 Briefumschlag. Du kannst auch einen Luftpolsterumschlag nehmen, aber dass ist nicht unbedingt notwenig. Einen Karton brauchst Du aber auf keinen Fall. Die Blüten können nicht kaputt gehen.

Schritt 7:

Lege bitte zuletzt unbedingt einen Zettel mit Deiner Bestellnummer und Deinem Namen dazu, damit wir Deine Blüten sicher katalogisieren können.

Nun schickst Du die Blüten an folgende Adresse:

Edelschnitte

Waldeckerstraße 7

58135 Hagen

Wenn die Blüten bei uns eingetroffen sind, geben wir Dir Bescheid.

Aktuell musst Du mit einer Fertigungszeit von 2-3 Wochen nach Materialeingang rechnen. Kann nach Saison (Weihnachten / Ostern) aber auch abweichen. Frag’ uns gerne!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.